brand-new!
version 3.4
--- VERSION HISTORY ---
07.04.2011
NEU! MultiFlip | 4.0.2 NEU!!!
  • Bugfix: Parameter "pageOffset" kann jetzt auch per XML konfiguriert werden
17.03.2011
MultiFlip | 4.0.1
  • Bugfix: unter speziellen Bedingungen konnte bei schnellem Blättern mehrerer Seiten gleichzeitig eine Seite am Cursor "hängen bleiben"
21.02.2011
MultiFlip | 4.0
  • jetzt besonders für interaktive, multimediale Inhalte geeignet!
  • preiswerter: neue Produkte ePaper und Archivlizenz
  • drei wählbare Benutzeroberflächen
  • nochmals verbesserter Zoom
  • verbesserte Druckfunktion
  • überarbeitete Bookmark-Funktion
  • schnellere Ladezeiten
  • geringerer Speicherverbrauch
  • bessere Performance
  • verbesserte Optik
12.03.2010
MultiFlip | 3.4
Neu: MultiFlip Mini, übergroße blätterbare Coverseiten, Screenshotfunktion, ...

Änderungen in v3.4:

  • neues Extra: MultiFlip Mini - Miniaturversion als Vorschau (bei Pro-Versionen inklusive)
  • Feature: Screenshot-Funktion: markierten Bereich speichern, als Email versenden und drucken! (pro, Flash 10)
  • Feature: optionales PDF-Download Icon (pro)
  • Feature: Flip-Teaser, animierte Seitenecke beim Öffnen eines MultiFlip Dokuments (Option)
  • Feature: umfangreiche Performanceoptimierungen bei Verwendung von interaktiven SWF-Inhalten
  • Feature: wenn Bookmarks gesetzt sind, wird MultiFlip beim nächsten Öffnen am zuletzt benutzten Bookmark gestartet
  • Change: Flash 10-Version verfügbar (pro)
  • Change: Seiten-Schatten wird beim Blättern weich eingeblendet
  • Bugfix: beim Blättern von vielen Seiten gleichzeitig konnte es am Rand zu Fehldarstellungen kommen
  • Bugfix: Schatten auf der Titelseite wurde unter bestimmten Voraussetzungen nicht angezeigt
  • Bugfix: Aufblitzen des Seiten-Schattens bei großen Winkeln
  • Bugfix: weißer Seitenrand bei kleinen Winkeln
  • Bugfix: leeres Suchergebnis wenn Suchindex noch nicht komplett geladen (pro)
  • Bugfix: Vollbildmodus wurde bei der Emailfunktion nicht verlassen, Texteingabe nicht möglich (pro)
18.01.2010
MultiFlip | 3.3
Neu in Version 3.3: MultiFlip Touch, Linkeditor, Statistik, ...

Änderungen in v3.3:

  • neue Version: MultiFlip Touch - MultiFlip optimiert für Touchscreens
  • neues Extra: Linkmapeditor, komfortables Anlegen von Verlinkungen
  • neues Extra: Statistik, Auswertung der Nutzung Ihrer Kataloge
  • Feature: Links können nun durch einen 3-D Effekt plastischer dargestellt werden
  • Feature: Rahmenfarbe und Stärke von Links einstellbar
  • Feature: Linkmap wird auch hineingezoomed angezeigt
  • Feature: je nach Link-Typ werden passende Cursor angezeigt
  • Feature: mehrere Links pro Linkbereich möglich
  • Feature: separate linkmap.xml für einfachere Konfiguration
  • Feature: Ladeanzeige für hochaufgelöste Zoominhalte
  • Feature: direktes Drucken einer Seite ist nun auch durch einfachen Klick darauf in der Druckansicht möglich
  • Feature: die Emailfunktion kann nun per XML als einfacher mailto-Link konfiguriert werden
  • Change: Blätterperformance der Pro-Versionen um 10-20% verbessert
  • Change: Steuerleiste optisch überarbeitet
  • Bugfix: unter bestimmten Voraussetzungen wurde der Lupencursor auch außerhalb der Seite angezeigt
  • Bugfix: Icons der Steuerleiste wurden teilweise falsch positioniert
  • Bugfix: beim Blättern von der Titelseite auf die nächste konnte es dazu kommen, dass die Buchmitte dunkel aufblitzt und die Animation springt
26.08.2009
MultiFlip | 3.2
Neue Funktion Credits!

Änderungen in v3.2:

  • Feature: Eigene Credits können unterhalb des Flips platziert und verlinkt werden
  • Feature: Modul Navigation: freie Grafikgestaltung durch einfache Bildelemente optional ohne Aktion
  • Feature: Modul Navigation: Elemente können relativ zu 9 Punkten (oben, mitte, unten und rechts, mitte, links) positioniert werden
  • Feature: Modul Navigation: target:_self z.B. für Email-Links
  • Feature: Schatteneffekte auf den Coverseiten einzeln deaktivierbar
  • Feature: Umblätter-Cursor deaktivierbar
  • Feature: Pro-Full: Anzahl der Suchergebnisse wird mit ausgegeben
  • Change: Zoom-Cursor wird beim Bewegen der Seite nicht mehr angezeigt
  • Bugfix: unter bestimmten Voraussetzungen wurde das Hardcover nicht mehr angezeigt
24.06.2009
MultiFlip | 3.1
Verbesserter SWF-Support!

Änderungen in v3.1:

  • Feature: SWFs können nach und beim Blättern automatisch gestartet/gestoppt werden.
  • Feature: Neue XML-Option: aniSpeed zur Steuerung der Animationsgeschwindigkeit.
  • Feature: Neue XML-Option: zoomOverview deaktiviert Positionsanzeige beim Zoom.
  • Change: Pro-Full: searchindex.txt wird bei deaktivierter Suchfunktion nicht mehr versucht zu laden.
  • Bugfix: Kein Blättern möglich bei großen, quadratischen Formaten
  • Bugfix: Slideshow: Kiosk-mode funktioniert nicht wie erwartet
  • Bugfix: Slideshow: keine Loop-Funktion im Kiosk-Mode
  • Bugfix: Linkmap: Links fehlen wenn erste Seite eine Doppelseite ist
  • Bugfix: Linkmap: Links können nicht auf der Titelseite gesetzt werden
  • Bugfix: Pro: Direkteingabe der Seitenzahl bei ungeraden Seiten um eins verschoben.
  • Bugfix: Pro-Full: Inhaltsverzeichnis wird gelegentlich falsch angezeigt
27.04.2009
MultiFlip | 3.0
Neue Hauptversion mit runderneuerter Kernengine!

Änderungen in v3.0:

  • stark vereinfachte Konfiguration
  • verbessertes Nachladen neuer Seiten
  • verbesserte Darstellung der Inhalte
  • Inhalte können in zwei Auflösungen hinterlegt werden
  • automatische Umschaltung: FULL-HD/LowBandwidth
  • drei wählbare Zoom-Modi
  • neue Funktion: Lesezeichen (Pro-Full)
  • verbessertes Inhaltsverzeichnis (Pro-Full)
  • verbesserte Volltextsuche (Pro-Full)
  • verbesserte Druckfunktion (Pro)
  • Farbe der Steuerleiste per XML anpassbar (Pro)
  • Hilfe-Funktion (Pro)
  • ...und vieles mehr.
10.02.2009
MultiFlip | 2.6.1
Bugfix-Release

16.10.2008
MultiFlip | 2.6
Jetzt mit gerundeten Seitenmitten!

Änderungen in v2.6:

  • Feature: Seiten werden in der Mitte automatisch gerundet um die Wölbung eines offenen Buchen nachzuempfinden - die Stärke ist per XML einstellbar!
  • Feature: Chachetiefe/Anzahl der Seiten die im Voraus geladen werden per XML einstellbar
  • Feature: Automatische Zentrierung bei geschlossenem Cover per XML aktivierbar
  • Feature: verbesserte Lichtreflexe
  • Feature: verbesserte Performance
  • Feature: Neue MultiFlip Lizenzen "Pro Light" und "Pro Full" mit erweitertem Premium-Support und vielen Funktionen für umfangreiche Kataloge, Bücher und Magazine.
  • Feature: Pro-Lizenzen: aus SWFs heraus kann geblättert werden
  • Feature: Pro-Lizenzen: Slider der manuellen Navigation kann als Steuerelement bedient werden.
  • Feature: Pro-Lizenzen: verbesserte Darstellung der Volltext-Suchergebnisse
  • Bugfix: Zoom springt bei gleichzeitigem Klicken/Mausbewegen
  • Bugfix: Zoomcursor wird angezeigt obwohl kein Hires gesetzt ist
22.07.2008
MultiFlip | 2.5
Neu: individuelle Steuerleiste und vieles mehr!

Änderungen in v2.5:

  • Feature: Steuerleiste***: Zusätzliche Pro-Features wie Vollbildmodus, Inhaltsverzeichnis, Volltextsuche, manuelle Navigation, Seite drucken, Seite per Email verschicken - Preis auf Anfrage.
  • Feature: Titelseite: MultiFlip kann nun im geschlossenen Zustand mit einer Titelseite gestartet werden
  • Feature: Hardcover: Seiten können als Hardcover definiert werden (XML-Option)
  • Feature: Verbesserte Kantenglättung beim Blättern.
  • Feature: Verbesserter Zoom: Vertikales Scrollen möglich - Zoom per Mausklick oder Mausrad per XML-Option wählbar.
  • Feature: Frei wählbarer Hintergrund.
  • Feature: MultiFlip skaliert mit Browsergröße.
  • Feature: Verbesserte Seitenblätter-Animation.
  • Feature: Seiteneffekte (Reflektion/Schatten) per XML konfigurierbar.
03.04.2008
MultiFlip | 2.4.1
kleines Update:

Änderungen in v2.4.1:

  • Feature: XML-Option "midShadowAlpha": Die Stärke der Seitenmittenschattierung kann nun per XML eingestellt werden.
  • Feature: Eine erste Version der Dokumentation ist verfügbar.
  • Change: Modul Zoom: hochaufgelöste Dateien heißen nun genauso wie die normalen Versionen und liegen in dem Unterordner "hires"
  • Bugfix: Seitenmittenschattierung skaliert falsch wenn Inhalte nicht die in der XML-Datei angegebenen Maße haben.
  • Bugfix: Autoload lädt zoombare Bilder nicht korrekt.
  • Known Issue: Configtool aus v2.1 noch nicht auf aktuellem Stand.
17.03.2008
MultiFlip | 2.4
Neue Zusatzmodule: Linkmap und Navigation!

Änderungen in v2.4:

  • Modul: Linkmap | Für jede Seite des Flips kann per XML eine eigene Linkmap angelegt werden. Dabei können Linkgröße, Position und Form (Ellipse, Rechteck) frei gewählt werden. Es können sowohl externe URLs als auch interne Seiten verlinkt werden. Zur leichten Konfiguration lassen sich die Links einblenden. Per XML-Option können wahlweise alle verlinkten Seiten im Voraus geladen werden - alternativ erst nach einem Klick auf den entsprechenden Link.
  • Modul: Navigation | Ermöglicht es, beliebig viele Bitmaps per XML einzufügen. Jedem Bitmap kann ähnlich der Linkmap ein beliebiger interner (Verweis auf eine andere Seite) oder Externer (URL) Link zugeordnet werden. Eine integrierte Hover-Funktion erleichtert das Erstellen von einfachen Navigationsmenüs, eine Highlight-Funktion hebt die aktuelle Position hervor.
  • Feature: XML-Option "showSetupInfo" zum Anzeigen von hilfreichen Setupinformationen: Breite und Höhe der geladenen Inhalte, empfohlene Größe zur Darstellung ohne Skalierung und resultierende SWF-Maße.
  • Change: Die Option "contentSizeX" gibt nun die Breite einer einzelnen Seite an - nicht mehr die gesamte Bitmapbreite beider Seiten.
  • Bugfix: Zoom außerhalb der Seite möglich, dadurch falsche Positionierung des hochaufgelösten Bitmaps.
13.03.2008
MultiFlip | 2.3
Neue Zusatzmodule: Zoom und Autoload!

Änderungen in v2.3:

  • Modul: Zoom | Das optionale Modul Zoom ermöglicht das Vergrößern des Seiteninhalts auf die gesamte MultiFlip-Breite. Die Daten der höher aufgelösten Inhalte werden erst nachgeladen, wenn in das Bild hineingezoomed wird - die allgemeine Ladeperformance wird also nicht beeinflusst. Der Zoom wird wahlweise über das Mausrad oder die Tasten +/- gesteuert. Das Bild wird auf Höhe des Mauszeigers vergrößert, die hochaufgelöste Version des Bildes sanft eingeblendet. In v2.3 wird nur das Zoomen von Bitmaps unterstützt. Optional können auch Bilder ohne hochaufgelöste Version (natürlich unter Schärfeverlust) gezoomed werden. (XML-Option)
  • Modul: Autoload | Wer häufig wechselnde Inhalte hat oder das Editieren von XML-Dateien scheut, wird in Autoload ein willkommenes Zusatzmodul finden. Alle Bilder eines Ordners werden automatisch in alphabetischer Reihenfolge geladen und in MultiFlip angezeigt. PHP Unterstützung wird für dieses Modul benötigt.
  • Feature: Seiten-Links | Zusätzlich zu diesem Feature aus v2.2 kann nun der Name des Tooltips für jede Seite individuell bestimmt oder deaktiviert werden. Ebenfalls ist global das Anzeigen der URL einstellbar. (XML-Option)
  • Feature: Hintergrundfarbe | Die Hintergrundfarbe des Flips kann nun für den Fall dass nicht "wmode":"transparent" benutzt wird eingestellt werden. (XML-Option)
  • Bugfix: Werden links und recht URLs auf die Seiten gelegt, so wird der Wert der linken URL mit dem der rechten überschrieben.
  • Bugfix: Localmode-Lizenz für "127.0.0.1" fehlt
05.03.2008
MultiFlip | 2.2
Das erste optionale Modul "Slideshow" ist fertiggestellt. Außerdem gibt es nun die Möglichkeit jeder Seite einzeln oder global dem ganzen Flip Links zuzuordnen, die nach einem Klick auf die jeweilige Seite im Browser aufgerufen werden.

 

Änderungen in v2.2:

  • Modul: Slideshow | Das optionale Modul Slideshow lässt Seiten eigenständig ohne Benutzereingabe blättern. Per XML konfigurierbare Optionen sind: Slideshow an/aus, Blätterintervall, Loop an/aus, herkömmliche Buttons an/aus und Pause beim darüberfahren mit dem Mauszeiger an/aus.
  • Feature: Seiten-Links | MultiFlip kann den Seiten global oder individuell Links zuordnen. Beim Klicken auf die Seite gelangt man zu dem in der XML Datei eingetragenen Link. Seiten-Links werden ebenfalls durch Drücken von [STRG] vorübergehend deaktiviert. Ein Tooltip am Mauszeiger erscheint bei Seiten-Links.
  • Feature: Localmode/Demomode | Wird MultiFlip zu Konfigurations- oder Testzwecken von einem lokalen Server geladen läuft es im uneingeschränkten Local-Mode - von unautorisierten Domains aus im eingeschränkten Demomode (max. 3 Seiten). Bei Kauf einer Lizenz wird die entsprechende Domain freigeschaltet und die Werbeeinblendung verschwindet.
  • Change: neue Demomode Darstellung
  • Change: Eck- und Seitenbuttons überlagern sich nicht mehr
  • Bugfix: Seite blättert wenn hover aktiv und mauszeiger den browser verlässt
  • Bugfix: SWF-Inhalte werden beim Blättern auf einer Seite falsch skaliert
28.02.2008
MultiFlip | 2.1

Änderungen in v2.1:

  • Feature: SWF-Inhalte können eingebunden werden (experimentell)
  • Feature: [STRG]-Taste toggelt Seitenmitten-Schattierung und deaktiviert die Blätter-Buttons damit darunterliegende SWF Inhalte geklickt werden können
  • Feature: XML Implementierung vollständig
  • Feature: preventOverlap (XML Option) - verhindert das Blättern in die entgegengesetzte Richtung solange die Animation nicht abgeschlossen ist. Wenn deaktiviert kann die betroffene Seite doppelt angezeigt werden.
  • Feature: FPS (XML Option) - Die FPS-Anzeige kann jetzt über die XML Datei ein- und ausgeschaltet werden.
  • Change: Ein Teil des Codes zur Skalierung von MultiFlip wurde so angepasst, dass ein einfacher Einbau bei vorgegebenen Maßen möglich ist. Die Zoomoptionen im Flash-Kontextmenü wurden deaktiviert.
  • Change: Code zur Umsetzung des Lizenzmodells implementiert
  • Bugfix: Debug Textfenster überlagert die oberen Hover-Buttons
  • Bugfix: Seitenmitten-Schattierung falsch positioniert bei spine padding
22.02.2008
MultiFlip | 2.0

In der zweiten Version wurde der Pageflip-Engine Kern der ersten Version übernommen, der überwiegende Teil des Quellcodes aber wurde neu geschrieben und modular strukturiert. Von Grund auf wurde besonderes Augenmerk auf Flexibilität und leichte Konfigurierbarkeit gelegt.
Die Performance beim gleichzeitigen Blättern von mehreren Seiten konnte nochmals deutlich gesteigert werden.

Version 2.0 wird Basis für zukünftige Detailverbesserungen sein.


Änderungen:

  • extreme Flexibilität
  • verbesserte Optik
  • nochmals verbesserte Performance
  • modularer Aufbau des Quellcodes, dadurch leichte Erweiterbarkeit
  • einfache Konfiguration durch intuitives Flash-Tool
  • ...
30.11.2007
MultiFlip | 1.0

Von Grund auf neu konzipierte Pageflip-Engine.


Features:

  • gleichzeitiges Blätern mehrerer Seiten
  • dynamisches Nachladen von Inhalten
  • einfaches Einbinden der Inhalte über XML-Datei
  • Objektorientiert, Action Script 3
  • hohe Performance